Widerrufsrecht

Warenrücknahmen und Rücklieferungen
Die Warenrücknahme erfolgt nur nach ausdrücklicher Genehmigung durch uns. Die Rücksendung ist in jedem Fall frachtfrei vorzunehmen. Bei Warenrücknahmen/-sendungen haftet der Kunde für die einwandfreie Verpackung der Ware. Beschädigte oder nicht einwandfreie Ware ist von der Rücksendung ausgeschlossen. Waren ohne originaler Verpackung können nicht gutgeschrieben werden.

Eine Warengutschrift erfolgt erst nach eingehender Prüfung der zurückgesandten Ware und durch unsere Zustimmung diese zurück zu nehmen. Alle anderen Teile sind von der Rücknahme ausgeschlossen. Im Falle einer Rücknahme werden dem Käufer 25% des Warenwerts aber mindestens 18,00 Euro für die Wiedereinlagerung in Rechnung gestellt. Waren mit einem Nettowarenwert unter 50,00 Euro werden grundsätzlich nicht für eine Warengutschrift zurückgenommen.

Die Rücknahme von Einzel- und Sonderanfertigungen, sowie von Teilen ohne TÜV, ist ausgeschlossen. Teile, die vom TÜV nicht eingetragen werden, obwohl ein TÜV-Gutachten vorhanden ist (da sich die TÜV-Bestimmungen teilweise mehrfach ändern) werden nicht zurückgenommen. Spezial- und Sonderangebote sind von der Rücknahme ausgeschlossen.

Gegenüber gewerblichen Kaufleuten (Wiederverkäufern) ist die Rücknahme von Teilen jeglicher Art ausgeschlossen. Falls einer Rücknahme von dem Verkäufer zugestimmt wird, werden 25% des Bruttogesamtbetrages als Schadensersatz verrechnet.